Wissenswertes

Einheit: bedeutet 15 Minuten Kennenlernen mit unseren Ziegen plus 60 Minuten mit unserem/er Yogalehrer/in plus 15 Minuten Ausklang und Verabschiedung. Hier bleibt auch Zeit für Fragen an die Trainerin der Österreichischen Gesellschaft für Tiergestützte Therapie.

Teilnehmeranzahl: bedeutet eine Gruppe von maximal 10 Personen ohne unsere Ziegen.

Kleidung: bedeutet bei uns, dass die Ziegen nicht wissen, wie sehr du an deinem Outfit hängst. Zieh etwas Altes an, denn es kann schon sein, dass eine Ziege mal an deiner Hose knabbert und glaub uns, der Ziege ist es vollkommen egal, wie schick du bist.

Leihmatte: bedeutet, dass du gerne bei uns eine saubere Yogamatte entweder als Unterlegmatte erhältst oder gleich darauf entspannen kannst.

Verpflegung: bedeutet, dass wir gerne Wasser zur Verfügung stellen.

Schwangere und Allergiker: bedeutet, dass wir aufgrund des erhöhten Risikos unser Angebot für diesen Teilnehmerkreis ausschließen müssen.

Duschen: leider können wir keine Duschen zur Verfügung stellen, aber du kannst gerne unseren Gartenschlauch benutzen.

Wetter: wir sind natürlich vom Wetter abhängig. Abgesagt wird nur dann, wenn es regnet. Weder wir Menschen noch die Ziegen lassen sich gerne berieseln.

Sonstiges: bedeutet, dass unsere Ziegen nicht gefüttert werden dürfen. Die Mitnahme von Hunden am Yogaplatz ist leider nicht gestattet. Bitte lasse auch Zuschauer zu Hause und genieße die Zeit für dich alleine.

Gesunde Tiere: bedeuten, dass unsere Tiere regelmäßig entwurmt und geimpft, sowie tierärztlich untersucht werden.